cgicorner.ch

Informationen rund um Perl/CGI

Sie sind hier: Home > Download > cal

cal

Version 1.10 (Liste der Änderungen gegenüber früheren Versionen)
Datum 20. November 2014
Sprache Adminbereich deutsch, Rest beliebig
zusätzliche Voraussetzungen Time::Local
sendmail (nur bei E-Mail Benachrichtigung)
Installation easy einfach
Autor Jürg Sommer, jsommer@cgicorner.ch
Download cal.zip (56 kb)

Produktbeschreibung in Kürze

cal ist ein kleiner Event-Kalender für die eigene Homepage. Termine können auf einer Adminoberfläche oder wahlweise auch durch Besucher erfasst werden. Wiederkehrende Termine sind möglich. Einfache Installation. E-Mail Benachrichtigungen bei neuen, durch Benutzer eingetragenen, Terminen möglich. Unix/(Windows), deutsch, kostenlos.

Was kann cal?

cal ist ein Event-Kalender für die eigene Homepage und bietet folgende Funktionen:

  • cal kommt ohne Datenbank aus. Die Events werden in einer Textdatei gespeichert.
  • cal ist innert wenigen Minuten einsatzbereit
  • Mittels Pop-Up oder IFRAME relativ einfach in bestehende Seite integrierbar
  • Farben durch CSS-Stylesheet anpassbar
  • Die gesamte Event-Verwaltung kann webbasiert erfolgen
  • Wahlweise können auch Benutzer Termine erfassen und mittels ihrem individuellen Passwort ändern/löschen. Die Termine können entweder sofort oder erst nach Freigabe des Administrators für andere Besucher sichtbar sein)
  • E-Mail Benachrichtigung bei neuen oder geänderten Terminen durch Besucher möglich.
  • Es sind sowohl Termine innerhalb eines Tages, Termine über mehrere Tage als auch wiederholende Termine (jeden Mittwoch, jeden 3. des Monats, jeden Freitag, der 13., jeden zweiten Dienstag im Monat, jeden Donnerstag in einer geraden Kalenderwoche etc.) möglich.
  • Eine automatische Berechnung des Ostersonntages erlaubt es auch, die christlichen Feiertage (von Fasnachtsmontag über Karfreitag bis Pfingsten) als wiederkehrende Termine zu erfassen.
  • Dank effizientem Caching von Terminen auch für grössere Anzahl von Terminen geeignet (da das Script aber ohne Datenbank auskommt ist die Anzahl nach oben aber trotzdem eingeschränkt)
  • HTML-Tags bei Events gestattet
  • Frei definierbare Anzahl von Terminen, welche gleich auf der Hauptseite angezeigt werden.
  • Termine können in Kategorien eingeteilt werden, welche zu einer anderen Darstellung in der Detailansicht führen (via Stylesheet konfigurierbar)

Voraussetzungen

Nebst Perl/CGI Unterstützung ist noch sendmail erforderlich. Ohne sendmail funktioniert der Kalender einwandfrei, nur die Benachrichtigung bei neuen Terminen ist nicht möglich. Zudem wird noch das Modul Time::Local benötigt, welches aber zum Standard-Umfang jeder Perl Distribution gehört.

Installation/Konfiguration

Genauere Informationen über die Installation und Konfiguration finden Sie in der Datei cal.htm in dem Zip-Archiv. Online-Version.

Erweiterungen

PHP calView-Extension

Die PHP-CalView Extension von cal dient dazu, einmalige Termine via PHP in ein Array einzulesen, welche dann (mit etwas PHP-Kenntnissen) in beliebiger Form in eine eigene Seite integriert werden kann. Genauere Informationen finden Sie in der install.txt im ZIP-Archiv.

Online-Demo ansehen

cal-calview.zip (3 kb) herunterladen

 

Online-Demo

cal
cgicorner.ch Online-Demo

Online-Demo von cal in einem neuen Fenster öffnen.

 

Online-Demo

caladmin
cgicorner.ch - Adminbereich Demo

Admin-Bereich der cgicorner.ch Online Demo von cal. Passwort für Adminbereich: demo

 

Referenz

cal demo
theaterscheune-teutleben.de

Die Theaterscheune Teutleben setzt cal auf Ihrer Webseite ein, um über aktuelle Vorstellungen zu informieren

 

Referenz

gallispitz
gallispitz.ch

Der Ortsverein Veltheim Winterthur macht mit "cal" auf die bevorstehenden Veranstaltungen aufmerksam

 

Setzen Sie cal ein und haben eine gute Referenz-Seite? Oder möchten Sie einfach ein kurzes Statement zu cal abgeben? Nutzen Sie das Feedback-Formular, evtl. erscheint Ihre Seite oder Ihr Statement bereits in Kürze auf dieser Seite.