cgicorner.ch

Informationen rund um Perl/CGI

Sie sind hier: Home > Forum
Yet Another Bulletin Board

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
09. Dezember 2021 um 10:31

Übersicht Übersicht Hilfe Hilfe Suche Suche Mitglieder Mitglieder Einloggen Einloggen Registrieren Registrieren
cgicorner.ch « formmailer + ini_set im php ? »


   cgicorner.ch
   Hilfe
   CGI/Perl allgemein

   formmailer + ini_set im php ?
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Drucken Drucken
   Autor  Thema: formmailer + ini_set im php ?  (Gelesen 2053 mal)
Chris
YaBB Newbie
*



I love YaBB 1G - SP1!

   


Beiträge: 4
formmailer + ini_set im php ?
« am: 06. Oktober 2005 um 12:20 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

hallo an alle,
möchte aus einer html.seite mit einem formular, daten über ein php auslesen lassen. das funktioniert bereits wunderbar, jedefalls über meinen provider /strato. die mail kommt an & alle daten werden angezeigt! mein problem ist nun jeniges welches: der server auf dem die html & php liegt ist natürlich php fähig. die versandinfo (emailadresse) wird auf einen  
seperaten mailserver versendet (glaube ich). ein freund hat mir einen tip geschrieben, den ich nicht wirklich verstehe:  
 
ich würde vor dem Absenden ein  
 
ini_set(sendmail_from, $_REQUEST['email']);
 
bzw. wenn das leer ist ini_set(sendmail_from, [email protected]);
 
 
ich denke das ich dies natürlich in die php eintragen soll. doch was soll das wirklich
bringen. kann mir bitte jemand helfen, (leider muss dies sogar recht schnell geschehen, sorry.sorry.....)
 
 
hier aber noch der php.code:
 
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
<head>
<title>Nachricht senden</title>
<style type="text/css">
<!--
.Stil1 {
font-family: Arial, Helvetica, sans-serif;
font-size: 12px;
}
-->
</style>
</head>
<body>
<?
 
$mt = "Folgende Daten wurden an uns übermittelt:\n\n";
$mt .= "Firma: " . $_REQUEST['firma'] . "\n";
$mt .= "Strasse: " . $_REQUEST['strasse'] . "\n";
$mt .= "PLZ: " . $_REQUEST['plz'] ."\n";
$mt .= "Ort: " . $_REQUEST['ort'] ."\n";
$mt .= "Telefon: " . $_REQUEST['telefon'] ."\n";
$mt .= "Telefax: " . $_REQUEST['telefax'] ."\n";
$mt .= "Name: " . $_REQUEST['name'] ."\n";
$mt .= "Kommentar: " . $_REQUEST['kommentar'] ."\n";
 
echo "<pre>$mt</pre>";
mail("[email protected]","Anfrage von Website","$mt");  
 
?>
<p class="Stil1">Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden in Kürze mit Ihnen Kontakt aufnehmen.<br />
<br />
</p>
</body>
</html>
gespeichert
cgicorner.ch
YaBB Administrator
*****




Board Admin

   
Homepage E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 790
Re: formmailer + ini_set im php ?
« Antworten #1 am: 06. Oktober 2005 um 20:14 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Chris
 
So, ich bin zwar nicht der PHP-Spezialist, habe aber kurz die Erklärung des Parameters sendmail_from studiert:
 
Dein Bekannter wollte den Absender des Mails definieren: standardmässig werden unter PHP die Mails mit einem fixen Absender verschickt, der in der php.ini eingetragen wird. Nun wäre es natürlich elegant,  wenn das Mail gleich den Absender des Fragestellers bekäme, so dass du ihm mit einem Klick auf Antworten direkt aus deinem Mailclient antworten kannst.
 
Dazu kannst du mit ini_set die Einstellungen der globalen php.ini übersteuern. $_REQUEST['email'] enthält den Wert des Formularfeldes "email", welches der Benutzer ausfüllen kann. Wenn der Benutzer keine E-Mail Adresse eingetragen hat, empfiehlt er dir, eine andere Adresse als in der php.ini zu verwenden (in deinem Fall [email protected]).
 
Grundsätzlich hat dein Bekannter natürlich recht: Mails, welche als Absender gleich die Mailadresse des Absenders haben vereinfachen die Antwort erheblich.
 
Das gleiche kannst du aber auch erreichen, wenn du dem mail()-Kommando ein viertes Argument übergibst. Mail arbeitet wie folgt:
mail("empfaenger","betreff","nachrichtentext","zusätzliche header").
 
Du könntest also schreiben:
mail("[email protected]","Anfrage von Website","$mt","From: $_REQUEST['email']");
 
Ich hoffe, dir ist nun das Prinzip klar. Wenn du genauere Infos benötigst melde dich doch einfach nochmals hier im Forum (oder bei deinem Bekannten).
 
Gruss
Jürg
gespeichert

cgicorner.ch - Informationen rund um Perl/CGI
Jürg Sommer
Chris
YaBB Newbie
*



I love YaBB 1G - SP1!

   


Beiträge: 4
hallo Re: formmailer + ini_set im php ?
« Antworten #2 am: 06. Oktober 2005 um 20:56 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

hallo jürg,
das mit der ini-set habe ich jetzt verstanden. ist natürlich auch um einiges leichter, wenn man aus einer erhaltenen mail, gleich eine antwort posten kann. nur leider kommt dieses formular das ich über diesen zweiten server verschicke immer noch nicht an. wahscheinlich liegt es wohl doch am server, da es über meinen doch bestens funktioniert. wahrscheinlich muss ich mich mit den server.betreuern in verbindung setzen um das problem zu lösen.  
Danke dir trotzdem recht herzlich für neue Einblicke...
herzlichst Chris
gespeichert
cgicorner.ch
YaBB Administrator
*****




Board Admin

   
Homepage E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 790
Re: formmailer + ini_set im php ?
« Antworten #3 am: 06. Oktober 2005 um 21:18 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Chris
 
Ja, denke das ist ein technisches Problem. Der gesetzte Absender dürfte wohl weder positiven noch negativen Einfluss haben. Kannst es ja mal mit einem ganz einfachen Script probieren:
 
<?php
mail("[email protected]","test-mail","Test-Nachricht");
?>
 
wenn das nicht ankommt, ist es sicher ein technisches Problem... Fehler kann ich in deinem Code-Beispiel nicht finden...
 
Gruss
Jürg
gespeichert

cgicorner.ch - Informationen rund um Perl/CGI
Jürg Sommer
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Drucken Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

cgicorner.ch » Powered by YaBB 1 Gold - SP3!
YaBB © 2000-2004. All Rights Reserved.