cgicorner.ch

Informationen rund um Perl/CGI

Sie sind hier: Home > Forum
Yet Another Bulletin Board

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
28. November 2021 um 10:20

Übersicht Übersicht Hilfe Hilfe Suche Suche Mitglieder Mitglieder Einloggen Einloggen Registrieren Registrieren
cgicorner.ch « Frage zu Javascript und CGI-Cards »


   cgicorner.ch
   Hilfe
   jsCards

   Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Vorheriges Thema | Kein Thema »
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Drucken Drucken
   Autor  Thema: Frage zu Javascript und CGI-Cards  (Gelesen 4171 mal)
stresswurzel
YaBB Junior Member
**



Neu hier ;-)

  stresswurzel  
E-Mail

Geschlecht: female
Beiträge: 62
Frage zu Javascript und CGI-Cards
« am: 02. Januar 2006 um 23:24 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Jürg,
 
gibt es eigentlich eine Möglichkeit, ein Javascript (zum Beispiel Schneeanimation, Regen, oder ein "fliegendes Etwas") in einen einzelnen Themenbereich der Grußkarten einzubauen.?
 
Beispiel:
 
auf der Seite mit den Grußkarten *Rubrik* "Blumen"...könnte man hier eine Fliege oder Biene über die Seite "fliegen" lassen?
 
Grüsse von Stresswurzel
gespeichert
cgicorner.ch
YaBB Administrator
*****




Board Admin

   
Homepage E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 790
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #1 am: 03. Januar 2006 um 07:40 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Stresswurzel
 
Ja, gibt es (ich hoffe, ich habe dich richtig verstanden).
 
Du kannst im Adminbereich unter "Fallende Bilder verwalten" zu jedem Bild (oder Gruppe) rechts auf den Link "Filter hinzufügen" klicken. Dort kannst du definieren, dass der Effekt nur in bestimmten Kategorien zur Verfügung steht oder in allen Kategorien ausser den paar angegebenen. Gleiches funktioniert übrigens auch in der Midi-Verwaltung.
 
Ebenfalls ist es auch möglich, die Effekte fix mit einer Kategorie zu verketten, d.h. keine Auswahl des Effektes anzubieten.
 
Dazu musst du als erstes die Auswahl des Effektes aus dem Template (select.template) löschen:
 
<tr>
 <td>Fallende Bilder</td>
 <td>
 <!--SelectFall:var300-->
 </td>
</tr>

 
Danach kannst du (bei den anderen hidden-Feldern) pro Kategorie folgende Zeile einfügen:
<!--cat=Reisen:<input type="hidden" name="Fall" value="bild1.gif"/>-->
<!--cat=Computer:<input type="hidden" name="Fall" value="bild2.gif"/>-->

 
Achte bitte auf die Gross-/Kleinschreibung des Kategorienamens. Ebenfalls muss das Bild im effects-Ordner gespeichert sein und im Adminbereich einen Namen aufweisen (auch wenn dieser nicht angezeigt wird).
 
Ich hoffe, diese Info hilft dir weiter.
 
Gruss
Jürg
gespeichert

cgicorner.ch - Informationen rund um Perl/CGI
Jürg Sommer
stresswurzel
YaBB Junior Member
**



Neu hier ;-)

  stresswurzel  
E-Mail

Geschlecht: female
Beiträge: 62
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #2 am: 03. Januar 2006 um 09:16 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Guten Morgen Jürg,
 
ich glaube, ich habe mich da etwas falsch ausgedrückt. Ich meinte so wie hier:
 
http://www.maris-grusskarten.de und dort unter der Rubrik "Humor" dieses Baby mit dem Lachen.
 
Grüße von Stresswurzel
gespeichert
cgicorner.ch
YaBB Administrator
*****




Board Admin

   
Homepage E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 790
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #3 am: 03. Januar 2006 um 15:27 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Aha, "nur" ein dynamisches Bild im Auswahl-Fenster? Das ist natürlich noch einfacher. Du kannst an beliebiger Stelle beliebiegen Code anzeigen, der nur bei bestimmten Rubriken erscheint. Dazu fügst du einfach folgenden Code ein:
<!--cat=Reisen:<img src="/images/bildreisen.gif"/>-->
<!--cat=HumorCheesyieser Text erscheint nur in der Kategorie Humor-->

 
oder vereinfacht gesagt:
<!--cat=NAME:HTML-CODE-->
Wobei "NAME" der Name der Kategorie (Gross-/Kleinschreibung beachten) und "HTML-CODE" der in dieser Kategorie anzuzeigende HTML-Code ist, welcher natürlich auch einen IMG-Tag für ein Bild enthalten kann.
 
Soll es nun ein fliegendes etwas sein, kannst du den Java-Script Code von den fallenden Effekten weiterverwenden, dann  sieht das Ganze so aus (muss unbedingt auf einer einzigen Zeile stehen):
<!--cat=Humor:<SCRIPT LANGUAGE="JavaScript1.2">var snow = new Array(); snow[0] = "fall/bild.gif";</SCRIPT> <SCRIPT LANGUAGE="JavaScript1.2" SRC="images/effects.js"> </SCRIPT>-->
 
Beachte im oberen Beispiel, dass natürlich Pfad zum Bild sowie Pfad zur effects.js angepasst werden muss.
 
Haben wir uns jetzt richtig verstanden?
 
Gruss
Jürg
gespeichert

cgicorner.ch - Informationen rund um Perl/CGI
Jürg Sommer
stresswurzel
YaBB Junior Member
**



Neu hier ;-)

  stresswurzel  
E-Mail

Geschlecht: female
Beiträge: 62
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #4 am: 03. Januar 2006 um 22:52 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Jürg,
 
super für die tolle ausführliche Antwort (wie immer halt Wink ).
 
Werde das morgen in aller Ruhe mal testen und Dir dann Bescheid geben (vorausgesetzt ich bekomme das so hin) ob es das war, was ich gemeint habe.  Roll Eyes
 
Schönen Abend wünscht
 
Stresswurzel
gespeichert
stresswurzel
YaBB Junior Member
**



Neu hier ;-)

  stresswurzel  
E-Mail

Geschlecht: female
Beiträge: 62
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #5 am: 05. Januar 2006 um 21:23 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Jürg,
 
morgen komme ich endlich dazu, zu testen, was Du mir beschrieben hast.
 
In welchem Template muss ich denn diese Angaben:
 
<!--cat=Reisen:<img src="/images/bildreisen.gif"/>-->  
<!--cat=Humorieser Text erscheint nur in der Kategorie Humor-->  
 
 
machen?
 
Grüße von Stresswurzel
gespeichert
cgicorner.ch
YaBB Administrator
*****




Board Admin

   
Homepage E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 790
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #6 am: 05. Januar 2006 um 21:29 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo
 
In der select.template. Diese Datei ist für die Darstellung der Grusskartenauswahl zuständig.
 
Gruss
Jürg
gespeichert

cgicorner.ch - Informationen rund um Perl/CGI
Jürg Sommer
stresswurzel
YaBB Junior Member
**



Neu hier ;-)

  stresswurzel  
E-Mail

Geschlecht: female
Beiträge: 62
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #7 am: 06. Januar 2006 um 11:39 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hab schon ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich schon wieder eine Frage habe Embarassed
 
Dies hier ist das Script (inkl. Ton) für das Baby:
 
<bgsound src="babylaugh.wav" loop="-1">
<script language="JavaScript">//
 if (navigator.appName == "Netscape") { //
 document.writeln('<embed src="babylaugh.wav" hidden="true" autostart="true" loop="-1">'); } //
 </script>
 
<IMG id=Om style="LEFT: -10px; POSITION: absolute" src="baby.gif" width="145" height="145">
 <SCRIPT>
//
// Thanks to MP1515 <[email protected]> for all Mathematical model
// __________________________________________________________
//
// Elastic Ouille script
//
// email  : [email protected]
// __________________________________________________________
//
//     END-USER LICENSE AGREEMENT FOR THIS SOFTWARE
//    Important - read carefully:
//
// This End-User License Agreement ("EULA") is a legal agreement
// between you (either an individual or a single entity) and the
// mentioned author of this Software for the Elastic Ouille script
// identified above, which includes computer software and may
// include associated media, printed materials, and "online"
// or electronic documentation ("Elastic Ouille script").
// By installing, copying, or otherwise using the Elastic Ouille script,
// you agree to be bound by the terms of this EULA. If you do not
// agree to the terms of this EULA, do not install or use the
// Elastic Ouille script.
//
// Elastic Ouille script LICENSE
// The Elastic Ouille script is protected by copyright laws and international
// copyright treaties, as well as other intellectual property laws and
// treaties. The Elastic Ouille script is licensed, not sold.
//
// 1. GRANT OF LICENSE. This EULA grants you the following rights:
// Installation and Use. You may install and use an unlimited number of
// copies of the Elastic Ouille script.
//
// Reproduction and Distribution. You may reproduce and distribute an
// unlimited number of copies of the Elastic Ouille script; provided that
// each copy shall be a true and complete copy, including all copyright
// and trademark notices, and shall be accompanied by a copy of this
// EULA. Copies of the Elastic Ouille script may be distributed as a
// standalone product or included with your own product.
//
// 2. DESCRIPTION OF OTHER RIGHTS AND LIMITATIONS.
//
// Software Transfer.
// You may permanently transfer all of your rights under this EULA,
// provided the recipient agrees to the terms of this EULA.
//
// Termination.
// Without prejudice to any other rights, the Author of this Software
// may terminate this EULA if you fail to comply with the terms and
// conditions of this EULA. In such event, you must destroy all copies
// of the Elastic Ouille script and all of its component parts.
//
// Distribution.
// The Elastic Ouille script may not be sold or be included in a product or
// package which intends to receive benefits through the inclusion of
// the Elastic Ouille script. The Elastic Ouille script may be included in any
// free or non-profit packages or products.
//
// 3. COPYRIGHT.
// All title and copyrights in and to the Elastic Ouille script
// and any copies of the Elastic Ouille script are owned by the Author of this
// Software. The Elastic Ouille script is protected by copyright laws
// and international treaty provisions. Therefore, you must treat
// the Elastic Ouille script like any other copyrighted material except
// that you may install the Elastic Ouille script on a single computer
// provided you keep the original solely for backup or archival
// purposes.
//
//
// MISCELLANEOUS
//
// Should you have any questions concerning this EULA, or if you desire
// to contact the author of this Software for any reason, please contact
// him/her at the email address mentioned at the top of this EULA or
// write to his address (also mentioned at the top).
//
// LIMITED WARRANTY
//
// NO WARRANTIES.
// The Author of this Software expressly disclaims any warranty for
// the Elastic Ouille script. The Elastic Ouille script and any related
// documentation is provided "as is" without warranty of any kind,
// either express or implied, including, without limitation, the
// implied warranties or merchantability, fitness for a particular
// purpose, or noninfringement. The entire risk arising out of use
// or performance of the Elastic Ouille script remains with you.
//
// NO LIABILITY FOR DAMAGES.
// In no event shall the author of this Software be liable for any
// damages whatsoever (including, without limitation, damages for
// loss of business profits, business interruption, loss of business
// information, or any other pecuniary loss) arising out of the use
// of or inability to use this product, even if the Author of this
// Software has been advised of the possibility of such damages.
// Because some states/jurisdictions do not allow the exclusion
// or limitation of liability for consequential or incidental damages,
// the above limitation may not apply to you.
//
//----------------------------------------------------------------------  
ddx=0;ddy=0;PX=0;PY=0;xm=0;ym=0
OmW=Om.width/2;OmH=Om.height/2
document.body.style.cursor="hand"
function Ouille(){
 x=Math.round(PX+=(ddx+=((xm-PX-ddx)*3)/100))
 y=Math.round(PY+=(ddy+=((ym-PY-ddy)*3-300)/100))
 Om.style.left=x-OmW
 Om.style.top=y-OmH
 elastoc.to=x+","+y
 elastoc.strokecolor="RGB("+x+","+(2*y)+",0)"
 setTimeout("Ouille()",1)
}
function momouse(){
 xm=window.event.x
 ym=window.event.y
 elastoc.from=xm+","+ym
}
if(ScriptEngineMajorVersion()==5 && ScriptEngineMinorVersion()==5){
code="<v:line id=elastoc style='LEFT:0;POSITION:absolute;TOP:0' strokeweight='1.5pt'></v:line>"} else {
code="<v:group style='LEFT:-10;WIDTH:100pt;POSITION:absolute;TOP:0;HEIGHT:100pt' coordsize='21600,21600'><v:line id=elastoc style='LEFT:0;WIDTH:100pt;POSITION:absolute;TOP:0;HEIGHT:100pt' strokeweight='1.5pt'></v:line></v:group>"}
document.body.insertAdjacentHTML("afterBegin",code)
document.onmousemove=momouse
Ouille()
//----------------------------------------------------------------------  
 
 
</SCRIPT>
 
 
Ist das der Code, den ich im template "select" in die zweite Zeile:
 
<!--cat=Humor:<img src="/images/baby.gif"/>-->  
<!--cat=Humor:also hier-->
einfügen muss  Huh  
 
Und noch ne Frage  Embarassed : funktioniert das überhaupt, wenn ich die wav.Datei für den Hintergrund im "select-Template" angebe?
 
Gruss Stresswurzel  
gespeichert
cgicorner.ch
YaBB Administrator
*****




Board Admin

   
Homepage E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 790
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #8 am: 06. Januar 2006 um 20:45 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Stresswurzel
 
Um Himmelswillen! Habe erst jetzt die Seite mal im Internet Explorer angesehen, mein Browser filtert (zum Glück) diese Animation und das Babygeschrei raus. Grauenvoll, aber geschmacksache. Für eine Humor-Kategorie kanns ja lustig sein, wenn jemand auf die Idee kommen sollte, dies auf seiner gesamten Homepage einzubinden wäre ich wohl das Erste und Letzte Mal auf seiner Homepage gewesen...
 
Das Ganze lässt sich natürlich schon realisieren. Grundsätzlich musst du bei der <!--cat--> Zeile alles auf einer einzigen Zeile haben, deshalb empfehle ich, ein Teil des Codes auszulagern.
 
Wenn du es einbinden willst, gehst du am besten wie folgt vor:
- Kopiere den Code inkl. Copyright zwischen <SCRIPT> und </SCRIPT> ohne die Tags selber, also von:
// Thanks to MP1515 <[email protected]> for all Mathematical model
bis und mit
Ouille()
in eine eigene js-Datei (z.B. humor.js) und lege diese ausserhalb von /cgi-bin ab (am besten am gleichen Ort wie die calendar.js).
 
Füge dann am Ende der select.template (unmittelbar vor </body>) folgendes ein:
Code:
<!--cat=Humor:<bgsound src="http://www.maris-grusskarten.de/babylaugh.wav" loop="-1">-->
<!--cat=Humor:<script language="JavaScript">-->
<!--cat=Humor:if (navigator.appName == "Netscape") { -->
<!--cat=Humor:document.writeln('<embed src="http://www.maris-grusskarten.de/babylaugh.wav" hidden="true" autostart="true" loop="-1">'); }-->
<!--cat=Humor:</script>-->
<!--cat=Humor:<IMG id=Om style="LEFT: -10px; POSITION: absolute" src="http://www.maris-grusskarten.de/baby.gif" width="145" height="145"><SCRIPT SRC="humor.js"></SCRIPT>-->

 
Dabei wählst du natürlich deinen eigenen Hintergrundsound, dein eigenes Bild und deine Wunschkategorie.
 
Dann müsste es eigentlich funktionieren.
 
Hintergrundgeschrei in der Grusskartenauswahl ist grundsätzlich möglich, jedoch nicht besonders empfehlenswert, wenn du auch Hintergrundmusiken zur Karte anbietest (durch die Vorschau kann es dann zu überlappenden Abspielung von Sounddateien kommen, was nicht gerade sonderlich gut klingt).
 
Ich hoffe, das hilft dir weiter. Bei Fragen melde dich einfach...
 
Gruss
Jürg
gespeichert

cgicorner.ch - Informationen rund um Perl/CGI
Jürg Sommer
stresswurzel
YaBB Junior Member
**



Neu hier ;-)

  stresswurzel  
E-Mail

Geschlecht: female
Beiträge: 62
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #9 am: 06. Januar 2006 um 21:13 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Jürg,
 
sorry, wollte Dich nicht "erschrecken"  Cheesy .
 
Beschreibung ist super und damit komme ich auch klar. Allerdings habe ich wirklich nicht daran gedacht, dass sich die Hintergrundmusik und das Babylachen überschneiden. Stelle mir das auch grässlich vor.
 
Nun noch ne andere Frage  Embarassed : bei den fallenden Bildern ist bei mir ein . Der Pfad zu der Datei verweist auf einen Ordner und nicht auf ein gif:  
 
http://meinehp.de/jscards/fall/background
 
Da man über die Option "Bild löschen" leider nichts löschen kann bräuchte ich hier nochmals bitte Deine Hilfe.
 
Dankeschön!!!!
 
Grüsse von Stresswurzel
gespeichert
cgicorner.ch
YaBB Administrator
*****




Board Admin

   
Homepage E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 790
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #10 am: 06. Januar 2006 um 21:20 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Stresswurzel
 
Wunderbar, wenn du die Anleitung verstehst; ansonsten melde dich.
 
Was die Frage betrifft: wie ich sehe, ist mir versehentlich ein Ordner "background" ins ZIP-Archiv gerutscht (unter fall). Dieser ist nicht notwendig und führt zu besagtem Eintrag im Adminbereich. Lösche via FTP den Ordner, danach müsste auch der Eintrag im Adminbereich weg sein. Danke für den Hinweis, habe das ZIP-Archiv gleich ohne diesen Ordner nochmals erstellt und auf meinen Server geladen.
 
Gruss
Jürg
gespeichert

cgicorner.ch - Informationen rund um Perl/CGI
Jürg Sommer
stresswurzel
YaBB Junior Member
**



Neu hier ;-)

  stresswurzel  
E-Mail

Geschlecht: female
Beiträge: 62
Re: Frage zu Javascript und CGI-Cards
« Antworten #11 am: 07. Januar 2006 um 14:35 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Ordner ist gelöscht und nun im Adminbereich alles so wie es sein soll  Wink  
 
DANKESCHÖN
gespeichert
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Drucken Drucken

« Vorheriges Thema | Kein Thema »

cgicorner.ch » Powered by YaBB 1 Gold - SP3!
YaBB © 2000-2004. All Rights Reserved.