cgicorner.ch

Informationen rund um Perl/CGI

Sie sind hier: Home > Forum
Yet Another Bulletin Board

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.
23. Oktober 2021 um 17:32

Übersicht Übersicht Hilfe Hilfe Suche Suche Mitglieder Mitglieder Einloggen Einloggen Registrieren Registrieren
cgicorner.ch « Problem mit Validierung »


   cgicorner.ch
   Hilfe
   jsMarket

   Problem mit Validierung
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Drucken Drucken
   Autor  Thema: Problem mit Validierung  (Gelesen 2178 mal)
tr3
YaBB Newbie
*





   
Homepage

Geschlecht: male
Beiträge: 8
Problem mit Validierung
« am: 21. Oktober 2008 um 11:22 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo,
nachdem unser Marktplatz seit nunmehr 6 Monaten läuft, an dieser Stelle nochmal ein großes Lob an den Programmierer. Ist ein Selbstläufer und somit für mich kaum Arbeit  Grin
 
Jetzt kamen aber folgende Beschwerden:
 
Wenn eine neue Anzeige aufgegeben wird, generiert die SW die Validierungsmail. Rufe ich diese mail über Outlook ab, ist der link auch korrekt verknüpft (d.h. einfach darauf klicken). Gehe ich aber über den Provider (getestet mit t-online und web.de) wird nur der link angezeigt, hat aber keine direkte Verknüpfung. Über copy und paste im I-Explorer geht es dann natürlich.
 
Hat jemand einen Tipp für mich, an was es liegen kann ?
 
Gruß
Rainer
 
PS: Bei anderen mails mit Verknüpfungen funzt es !
gespeichert
cgicorner.ch
YaBB Administrator
*****




Board Admin

   
Homepage E-Mail

Geschlecht: male
Beiträge: 790
Re: Problem mit Validierung
« Antworten #1 am: 22. Oktober 2008 um 20:04 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo tr3
 
Vielen Dank für dein Feedback. Freut mich, wenn der Marktplatz bei dir einwandfrei läuft.
 
Das mit den E-Mails ist so eine Sache. Grundsätzlich kannst du ein Mail entweder als reinen Text oder als HTML-Dokument senden.
 
Bei HTML hast du die selben Möglichkeiten wie auf Webseiten, kannst also etwas fett hervorheben, Grafiken einfügen oder aber auch Links. Nachteil hierbei ist einfach, dass gerade bei den Validierungs-Mails mit viel unpersönlichem Standard-Text, einem Link mit ID die Wahrscheinlichkeit steigt, dass solche Mails mal als Spam erkannt werden. Schon mit dem reinen Text sind sehr restriktiv konfigurierte Spam-Filter ein echtes Problem für diese Validierungsmails.
 
Die zweite Variante sind reine Textmails: da schreibst du wirklich nur den Text ohne Schriftarten, Auszeichnungen etc. Da sind auch Links standardmässig mal keine Links, sondern reiner Text. Einige Mailclients wandeln Links dann automatisch in anklickbare Links um, das ist aber denen überlassen.
 
jsMarket sendet reine Textmails. Mit dem Vorteil, mehr Spam-Filter zu passieren und dem Nachteil, dass die Darstellung auf dem Client nicht immer 100%ig voraussehbar ist.
 
Das Validierungs-Mail ist aber ebenfalls template-basiert aufgebaut und kann beliebig abgeändert werden. Der Text stammt aus der validation.mail im Data-Verzeichnis.
 
Im Moment erstellt jsMarket immer Links mit <> um den Link, also
<http://www.cgicorner.ch>
das ist dann hilfreich, wenn ein langer Link auf mehrere Zeilen umbrochen wird, einige Mailclients haben dann Mühe. In einem ersten Schritt würde ich dies mal entfernen und dann schauen, ob es funktioniert (und falls ja, wo es sonst Nachteile hat, bevor du es aktiv schaltest). Dafür ist die Zeile
 
<<!--CGIURL-->?action=validate&id=<!--id-->&cat=<!--cat-->>
 
verantwortlich, du musst da also das erste und letzte <> entfernen, die Zeile sieht dann so aus:
 
<!--CGIURL-->?action=validate&id=<!--id-->&cat=<!--cat-->
 
Willst du die Sache als HTML formatieren, trägst du nach Subject VOR der Leerzeile noch folgendes ein:
 
Content-Type: text/html
 
Nun kannst du nach der ersten Leerzeile einen HTML-Code schreiben, inkl. <html><body> (wenn du selber kein HTML schreiben kannst, erstell in deinem HTML-Editor deiner Wahl eine Webseite und kopiere diese unten hin). Beachte, dass auch Zeilenumbrüche dann mit <br /> gemacht werden müssen.
 
Ein Link ist dann relativ einfach:
 
<a href="<!--CGIURL-->?action=validate&id=<!--id-->&cat=<!--cat-->"><!--CGI URL-->?action=validate&id=<!--id-->&cat=<!--cat--></a>
 
Das funktioniert sicher, aber eben halt mit dem Risiko, dass gewisse Spam-Filter das Mail so als Spam markieren werden.
 
Es gibt also kein Mail. welches du mit jsMarket nicht hinkriegst. Der Wechsel von einem Text-Mail auf ein HTML-Mail würde ich dir aber wirklich nicht unbedingt empfehlen: du löst damit ein Problemchen und schaffst dir evtl. 1000 neue...
 
Gruss
Jürg
 
PS: Wenn du sehen willst, ob andere Mails mit funktionierenden Verknüpfungen reine Text oder HTML-Mails sind, schaust du am besten deren Quelltext an. Fast jedes Mailprogramm oder Webmail bietet die Möglichkeit zumindest den Header anzusehen. Wenn du dort etwas mit Content-Type: text/html siehst oder im Quelltext gar ein <html><body> ist es ganz klar HTML. Ebenfalls, wenn etwas fett hervorgehoben wird oder Grafiken, spezielle Schriftarten etc. sichtbar sind.
gespeichert

cgicorner.ch - Informationen rund um Perl/CGI
Jürg Sommer
tr3
YaBB Newbie
*





   
Homepage

Geschlecht: male
Beiträge: 8
Re: Problem mit Validierung
« Antworten #2 am: 23. Oktober 2008 um 11:57 »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Hallo Jürg,
 
wie auch schon bei meinen letzten Problemen, bleibt mir nur - mich herzlich zu bedanken - für die schnelle, umfangreiche und natürlich absolut kompetente Hilfe.
 
War für mich nur zwei Minuten Arbeit und nun klappt es mit den anklickbaren links unter web.de und co.
 
Mit herzlichen Gruß
Rainer
 
PS: Habe nur die spitzen Klammern entfernt.
 
gespeichert
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Drucken Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

cgicorner.ch » Powered by YaBB 1 Gold - SP3!
YaBB © 2000-2004. All Rights Reserved.